Aufpunkt

(m)
точка (поля), воздействие на которую (потенциал которой) вычисляется

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Aufpunkt" в других словарях:

  • Aufpunkt — Aufpunkt,   Physik: derjenige Raumpunkt, an dem die Wirkung (Feldstärke, Potenzial u. a.) eines von seinen (in den Quellpunkten befindlichen) Quellen ausgehenden Feldes betrachtet oder gemessen wird …   Universal-Lexikon

  • Aufpunkt — Als Ortsvektor bezeichnet man in der Mathematik und Physik einen Vektor, der von einem festen Bezugspunkt zu einem bestimmten Punkt, dem Aufpunkt, zeigt. Der Ortsvektor wird auch als Aufpunktvektor oder Radiusvektor bezeichnet. Der Vorteil eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Potential [1] — Potential ist eine Funktion V (x, y, z) des Ortes, d.h. der Koordinaten xyz eines Punktes P, deren partielle Differentialquotienten nach den Koordinaten die Komponenten einer gerichteten Größe (Kraft, Geschwindigkeit), die diesem Punkt P… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Transportbehälterlager Gorleben — Blick auf das Transportbehälterlager Gorleben für hochradioaktiven Atommüll (Lagerhalle links) Das Transportbehälterlager Gorleben (TBL Gorleben, TBL G, Castor Lager) ist ein Zwischenlager für abgebrannte Brennelemente und verglaste… …   Deutsch Wikipedia

  • Potential der einfachen Schicht — Als Potential der einfachen Schicht wird eine von Karl Rudolf Koch in den 1970er Jahren entwickelte Methode bezeichnet, mit der durch Einführung von Flächenbelegungen die Berechnung des Erdschwerefeldes vereinfacht oder beliebig verfeinert werden …   Deutsch Wikipedia

  • Schnittkurve — Die Schnittgerade ist ein geometrischer Begriff. Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten für die gegenseitige Lage zweier Ebenen: Ebenen sind identisch Ebenen sind echt parallel Ebenen schneiden sich, wodurch eine Schnittgerade… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufpunktvektor — Als Ortsvektor bezeichnet man in der Mathematik und Physik einen Vektor, der von einem festen Bezugspunkt zu einem bestimmten Punkt, dem Aufpunkt, zeigt. Der Ortsvektor wird auch als Aufpunktvektor oder Radiusvektor bezeichnet. Der Vorteil eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Echter Filter — In der Mathematik ist ein Filter eine nichtleere, nach unten gerichtete Oberhalb Menge. Ein Filter ist eine Teilmenge einer halbgeordneten Menge mit bestimmten Eigenschaften. Anschaulich betrachtet enthält ein Filter Elemente, die „zu groß“ sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrstrahl — Als Ortsvektor bezeichnet man in der Mathematik und Physik einen Vektor, der von einem festen Bezugspunkt zu einem bestimmten Punkt, dem Aufpunkt, zeigt. Der Ortsvektor wird auch als Aufpunktvektor oder Radiusvektor bezeichnet. Der Vorteil eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Filter (Mathematik) — In der Mathematik ist ein Filter eine nichtleere, nach unten gerichtete Oberhalb Menge. Ein Filter ist eine Teilmenge einer halbgeordneten Menge mit bestimmten Eigenschaften. Anschaulich betrachtet enthält ein Filter Elemente, die „zu groß“ sind …   Deutsch Wikipedia

  • Gitterebene — Als Gitter oder Netzebene bezeichnet man in der Kristallographie eine Ebene, die durch Punkte des Kristallgitters aufgespannt wird. Ihre Lage im Raum wird durch die Millerschen Indizes (hkl) beschrieben. Beschreibung Ein Kristallgitter lässt sich …   Deutsch Wikipedia

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.